Liebe RUB-Mitglieder,liebe Freunde der RUB
Meldung vom 23.03.2010

Liebe RUB-Mitglieder,liebe Freunde der RUB

Der neue Webauftritt der Ruhr-Universität ist seit dem Wochenende online.

Ich freue mich sehr, dass wir nun im Internet mit unserem neuen Erscheinungsbild präsent sind. Die klare Zielgruppenorientierung, die Umstrukturierung der Seiten in übersichtliche thematische Portale und die Umstellung auf das neue Corporate Design haben mehr Zeit in Anspruch genommen als erwartet. Meiner Ansicht nach hat sich das Warten aber gelohnt!

Von einem Endzustand will ich dennoch nicht sprechen, denn bei einer lebendigen Universität wie der RUB bleibt auch die Homepage in Bewegung, täglich lässt sich Neues finden.

Auf einen Bereich möchte ich Sie jetzt schon ganz besonders hinweisen. Auf der Startseite unter „Typisch RUB“ kann die Ruhr-Universität demnächst ganz neu entdeckt werden.

Unter den vier Rubriken „RUB.CHANCEN“, „RUB.UNIVERSITAS“, „RUB.JUNGE UNI“ und „RUB. CAMPUS DER ZUKUNFT“ werden wir uns auf eine „etwas andere Art“ vorstellen. Unser Leitbild, unser Charakter, unser Selbstverständnis werden hier ganz im Vordergrund stehen. Jede Rubrik wird bewusst Raum für Interpretationen lassen und soll vor allem auch externe Besucher unserer Startseite neugierig auf die RUB machen. Die Inhalte dieser Rubriken werden immer wieder aktualisiert und damit auf lebendige Art und Weise unsere Stärken und unsere Ideenvielfalt nach außen tragen. Seien Sie gespannt!

Ich möchte mich bei allen bedanken, die an der Neugestaltung der Homepageseiten mitgewirkt haben, bei den Verantwortlichen aus den Fakultäten und Einrichtungen, die ihren Webauftritt schon auf das neue Corporate Design umgestellt haben und allen RUB-Mitgliedern für ihre Geduld und ihr Verständnis.

Wir haben jetzt eine langfristig tragfähige Basis, um unseren Onlineauftritt sukzessive und immer attraktiver auszubauen. Ich denke, wir sind damit auf einem guten Weg, allen Interessierten schnell und ansprechend Informationen bereitzustellen und die RUB in allen Facetten darzustellen. Bitte schließen Sie sich mit dem Internetauftritt Ihres Bereiches, sofern noch nicht geschehen, möglichst bald dem neuen Erscheinungsbild der RUB an. Dafür bedanke ich mich bei Ihnen allen bereits jetzt.

Ihr Elmar W. Weiler