RUB-Medizinstudent holt Bronzemedaille in Kanada
Meldung vom 23.04.2010

RUB-Medizinstudent holt Bronzemedaille in Kanada

Christian Glatting, 23-jähriger Medizinstudent an der RUB, hat bei den World University Championships im Crosslauf in Kanada den 3. Platz über die 10km-Distanz gewonnen.
Eine Runde vor Schluss sah Glatting (TV Wattenscheid) schon wie der sichere Vierte aus. Doch er kämpfte sich auf dem profilierten Kurs wieder heran und schloss gut 400 Meter vor dem Ziel zu den Führenden auf. Die Entscheidung fiel auf den letzten 200 Metern. Hier hatte der Japaner Tetsuya Yoroizaka die größten Reserven und gewann in 30:08,4 Minuten. Zweiter wurde wie zwei Jahre zuvor in Frankreich der Australier Liam Adams (30:09,7 min). Nur knapp dahinter belegte Christian Glatting in 30:11,5 Minuten einen hervorragenden dritten Platz.

http://www.adh.de/medien/newsarchiv/news/wuc-crosslauf-christian-glatting-sichert-sich-bronze.html