Ehrendoktorwürde für Avelino Corma
Meldung vom 25.06.2010

Ehrendoktorwürde für Avelino Corma

Für seine bahnbrechenden Arbeiten über heterogene Katalysatoren und molekular maßgeschneiderte Zeolith-Materialien erhielt Prof. Dr. Avelino Corma am 25.6. die Ehrendoktorwürde der Fakultät für Chemie und Biochemie. Es ist erst die vierte Ehrenpromotion in der mehr als 40-jährigen Geschichte der Bochumer Fakultät.

Corma ist ein weltweit führender Experte der industriell angewandten Katalyse. Als Gast des Research Department Interfacial Systems Chemistry besucht der Humboldt-Preisträger derzeit die Ruhr-Universität. Am Institut für Chemische Technologie an der Universität Valencia in Spanien erforscht Avelino Corma das molekulare Design von heterogenen Katalysatoren auf breiter Front. Erst kürzlich wurde er von der Alexander von Humboldt-Stiftung mit dem mit 60.000 Euro dotierten Humboldt-Forschungspreis für sein Lebenswerk ausgezeichnet. Mit dem Preisgeld finanziert Corma Forschungsaufenthalte an der RUB.

Weitere Informationen
http://aktuell.ruhr-uni-bochum.de/pm2010/pm00198.html.de