Studierende sammelten am Welt-Aids-Tag
Meldung vom 08.12.2010

Studierende sammelten am Welt-Aids-Tag

Rund 1000 Euro kamen zusammen bei einer Aktion der Gruppe you-manity Bochum, der ehemaligen AG Menschenrechte der Fachschaft der medizinischen Fakultät. Die Mitglieder sammelten am Welt-Aids-Tag (1.12.) an beiden Eingängen des Mensa-Foyers und verteilten die roten Aids-Schleifen.

Geld für Aidshilfe und Aktion Canchanabury

Das gesammelte Geld spendet die Gruppe an die Aidshilfe Bochum und an die Aktion Canchanabury e.V., einen Verein, der in vielen Teilen Afrikas Aids-Präventionsprojekte durchführt und Aids-Kranke und -Waisen unterstützt.

Dank an die Spender

Die Gruppe you-manity, die nicht mehr nur fakultätsintern arbeitet, sondern allen Interessierten offensteht, bedankt sich herzlich für das Interesse und die Spenden.

bochum@you-manity.org.

Angeklickt