Weltkarte der Kooperationen
Meldung vom 15.12.2010

Weltkarte der Kooperationen

Eine neue interaktive Weltkarte auf den Webseiten des International Office zeigt die Kooperationen der RUB in aller Welt. Sowohl über die Karte als auch über Drop-Down-Menüs kann die Darstellung gefiltert werden, z.B. nach Ländern, Fakultäten oder der Form der Kooperation.

Umfrage fördert Partnerschaften zutage

Die RUB verfügt über mehr als 40 universitätsweite Partnerschaften, mehr als 200 Partnerschaften auf Fakultäts- und Institutsebene sowie bisher ungezählten Forschungskontakten mit und ohne vertragliche Grundlage. Um die letztgenannten Kooperationen zu sammeln und bekannt zu machen wurde im Juli 2010 eine Umfrage unter den Professorinnen und Professoren der RUB durchgeführt, in der diese aufgefordert waren, ihre 5 wichtigsten Forschungskontakte zu nennen. Als Ergebnis dieser Umfrage wurden über 500 Forschungskontakte aus allen Fakultäten und zu Partnern auf allen Kontinenten genannt. Um diese anschaulich darzustellen, hat das International Office eine interaktive Weltkarte entwickelt.

Klicken und filtern

In dieser Weltkarte werden nun zuerst die Kooperationen, die als Ergebnis der Umfrage genannt wurden, dargestellt. Es ist jedoch geplant, auch die universitätsweiten und fakultätsbezogenen vertraglichen Partnerschaften mit aufzunehmen. Natürlich werden die Karte und die dazugehörige Datenbank auch ständig aktualisiert und ergänzt.
Die interaktive Weltkarte stellt Kooperationen bildlich dar. Sowohl über die Karte als auch über Drop-Down-Menüs kann die Darstellung gefiltert werden, z.B. nach Ländern, Fakultäten oder der Form der Kooperation. Unterhalb der Karte werden die Kooperationen mit Detailinformationen angezeigt: Gespeichert sind unter anderem Name und Homepage der Partnerinstitution, ein Ansprechpartner an der RUB mit Kontaktinformationen, eine Beschreibung des Inhaltes der Kooperation und die bisherige Dauer der Zusammenarbeit.
Alle Interessierten haben so schnell einen Überblick über die Anzahl und Breite der internationalen Kooperationen der RUB. RUB-Angehörige können zudem schnell und einfach sehen, welche Kollegen/innen mit einer Einrichtung zusammenarbeiten – interessant z.B. für den Aufbau weiterer Kooperationen. Nebenbei bietet die Weltkarte der Kooperationen auch einen Einblick über die Vielzahl der internationalen Forschungsprojekte an der RUB.

Weitere Informationen
http://international.rub.de/profil/weltkarte.html.de