Neue Gleichstellungsbeauftragte
Meldung vom 16.12.2010

Neue Gleichstellungsbeauftragte

Neu gewählt: Die Gleichstellungsbeauftragte der RUB, Dr. Beate von Miquel (Mitte), sowie ihre beiden Vertreterinnen Rita Thiessen (l.) und Silvia Markard (r.). Download (1.6 MB)

Nach den eindeutigen Voten der Frauenvollversammlung und der Wahlfrauen hat sich auch der Senat der RUB mit großer Mehrheit für Dr. Beate von Miquel ausgesprochen und am 16. Dezember das Votum der Wahlfrauen bestätigt. Die Theologin und Historikerin ist damit für die nächsten drei Jahre Gleichstellungsbeauftragte der Ruhr-Universität Bochum. Ihre beiden Stellvertreterinnen sind Silvia Markard (Stabsstelle Interne Fortbildung und Beratung) und Rita Thiessen (Studentin der Erziehungswissenschaft).