Chronischen Schmerz verstehen und behandeln
Meldung vom 21.04.2010

Chronischen Schmerz verstehen und behandeln

Ein besseres Verständnis und dadurch eine bessere Therapie chronischer Schmerzen ist Ziel von „Europain“, einem Zusammenschluss von Forschern und Industriepartnern aus ganz Europa. Der Verbund, an dem die RUB-Arbeitsgruppe von Prof. Dr. Christoph Maier (RUB-Klinikum Bergmannsheil) beteiligt ist, wird mit insgesamt 18,5 Mio. Euro für fünf Jahre unterstützt. 6 Mio. Euro stellt die Innovative Medicines Initiative der EU (IMI) zur Verfügung, 12,5 Mio. kommen in Sacheinlagen vom europäischen Dachverband der pharmazeutischen Industrie (EFPIA).

Weitere Informationen
http://www.neuro.med.tu-muenchen.de/dfns/presse/pressemeldungen.html