Osmosekraftwerke erzeugen emissionsfrei Strom
Meldung vom 21.05.2010

Osmosekraftwerke erzeugen emissionsfrei Strom

Potential für Osmosekraftwerke Download (263.2 kB)

Durch den Austausch von Salz- und Süßwasser in ihren Elementen liefern Osmosekraftwerke ständig elektrische Energie, ohne dabei Emissionen zu erzeugen. Das funktioniert aber nur am richtigen Standort: Flussmündungen kommen in Frage – aber nicht jede.

Auf der Suche nach den besten Plätzen

Dipl.-Ing. Peter Stenzel, Doktorand am Lehrstuhl Energiesysteme und Energiewirtschaft der RUB von Prof. Dr. Hermann-Josef Wagner, sucht nach Kriterien, um geeignete Standorte für Osmosekraftwerke zu identifizieren. Darüber berichtet RUBIN, das Wissenschaftsmagazin der Ruhr-Universität, in seiner aktuellen Ausgabe.

Weitere Informationen
http://www.pm.rub.de/pm2010/msg00158.htm