Ein weltweites Deutschlehrwerk
Meldung vom 26.07.2010

Ein weltweites Deutschlehrwerk

Ein zweijähriges Forschungsstipendium erhält der Bochumer Literaturdidaktiker Prof. Dr. Gerhard Rupp, um sein opus magnum „Deutschunterricht lehren weltweit“ zu schreiben. Gefördert mit 200.000 Euro von der VolkswagenStiftung entsteht an der RUB das künftige praxisorientierte Standardwerk für fortgeschrittene Masterstudierende in aller Welt.

„Zwar gibt es Vorarbeiten, aber eine vergleichbare Einführung in das Masterstudium in internationaler Perspektive, das sich dieser Thematik in so umfassender Weise – und daher als opus magnum – zuwendet, ist bislang nicht geschrieben worden“, so Prof. Rupp.

Weitere Informationen
http://aktuell.ruhr-uni-bochum.de/pm2010/pm00232.html.de