RUB-Historiker erhält Gerda Henkel Junior Fellowship
Meldung vom 25.11.2010

RUB-Historiker erhält Gerda Henkel Junior Fellowship

Download (838.7 kB)

Zum Abschluss seiner Habilitation über „’Petroknowledge’ und politisches Handeln in den USA und Westeuropa in den 1970er Jahren“ erhält der RUB-Historiker Dr. Rüdiger Graf ein Förderstipendium des Historischen Kollegs München (Gerda Henkel Junior Fellowship). Er kann das Kollegjahr 2011/2012 ab Oktober 2011 am Historischen Kolleg München verbringen und dort frei von anderen Verpflichtungen sein Buch vollenden.

Von der „ersten Ölkrise“ bis heute

Darin geht es um die Reaktionen westlicher Industrieländer auf die Ölpreissteigerungen der OPEC und das Ölembargo der arabischen Länder der OPEC. Die Studie verbindet eine Wissensgeschichte des Öls nach 1945 mit einer Geschichte des energiepolitischen Handelns in Westeuropa und den USA in der ersten Hälfte der 1970er Jahre.

Weitere Informationen
http://aktuell.ruhr-uni-bochum.de/pm2010/pm00394.html.de