Archiv der Meldungen

Monatsarchiv Februar 2013

28.02.2013

Fachdidaktik fördern
Mit insgesamt ca. 45.000 € fördert das Center for Educational Studies (CfES) in diesem Jahr fachdidaktische und bildungswissenschaftliche Forschungsprojekte an der RUB. Die Frist der ersten von mehreren Ausschreibungsrunden endet am 4. mehr


RUB im Einsatz gegen stures Büffeln
RUB-Studierende können sich im Sommersemester wieder auf spannende Forschungserfahrungen freuen: Sie können mit dem VfL zusammen Projekte zum Beispiel gegen Homophobie und Rassismus entwickeln, lernen, wie man alte Originalhandschriften mehr


27.02.2013

RUB trauert um Daniel Eiber
CT das radio hat eine Stimme und ein Gesicht verloren: Der ehemalige Vorstandsvorsitzende und Moderator des Bochumer Campusradios ist am vergangenen Sonntag im Alter von 37 Jahren verstorben. Die Ruhr-Universität Bochum trauert um einen mehr


26.02.2013

Lungentumore früher erkennen
Lungenkrebs früher erkennen und so die Heilungschancen verbessern – das ist das Ziel eines im März startenden Forschungsprojekts, das die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV) fördert. Zu diesem Zweck kooperieren Forscher des mehr


Bundeskongress an der RUB: Vielfalt im Französischunterricht
Gemeinsam mit dem Romanischen Seminar der RUB lädt die Vereinigung der Französischlehrerinnern und -lehrer (VdF) vom 28.2. bis 2.3. zu ihrem Bundeskongress unter dem Motto „Faire vivre le français - Vielfalt im Französischunterricht“ ein.


Eine Stunde Tanz pro Woche hält Geist und Körper fit
Tanzen hält fit, das konnten RUB-Forscher schon vor einiger Zeit nachweisen. Jetzt testeten sie ein speziell für Senioren entwickeltes Tanzprogramm mit verblüffendem Ergebnis: Selbst zuvor inaktive Senioren konnten nach sechs Monaten mehr


25.02.2013

Neue Arbeitsplätze in der UB
Der doppelte Abitur-Jahrgang kann kommen: 120 zusätzliche Einzelarbeitsplätze mit Stromanschluss und W-Lan stellt die Universitätsbibliothek ab sofort zur Verfügung.


Hochschularchive beraten
Vertreter von 18 nordrhein-westfälischen Hochschularchiven versammeln sich am 26. Februar im Veranstaltungszentrum der RUB zu ihrem jährlichen Treffen. Erörtert wird u.a. die langfristige digitale Sicherung von Archivgut.


Glückwünsche aus fünf Kontinenten
Eine besondere Überraschung hält das Institut für Deutschlandforschung der RUB (IDF) für seinen Gründungsdirektor Prof. Dr. Dr. h. c. Paul Gerhard Klussmann bereit: Zahlreiche Glückwunschschreiben zum 90. Geburtstags des mehr


KW: 2013/8

nach oben

22.02.2013

Muskelkater erwünscht
Wie sich Spitzensportler nach Wettkämpfen und intensiven Trainingseinheiten schnell und effizient erholen, erforschen die Sportwissenschaftler Prof. Alexander Ferrauti (Trainingswissenschaft) und Prof. Michael Kellmann (Sportpsychologie) mehr


25 Jahre Berg- und Energierecht in Bochum
Seit seiner Gründung hat das Institut für Berg- und Energierecht der RUB (IBE) die Entwicklung des deutschen und des europäischen Energierechts in Forschung und Lehre engagiert begleitet und mitgestaltet. Sein 25-jähriges Bestehen mehr


21.02.2013

Und so weiter
Um Veränderung, Fortsetzung und Weitergabe geht es in dem aktuellen Tanztheaterstück der Gruppe ConcEpt 2.1. „und so weiter“ wird am 23. und 24. Februar (je 19.30 h, Eintritt frei) auf der Bühne des Musischen Zentrums gezeigt.


Wenn Wasser spricht
Warum bestimmte Katalysatormaterialien effizienter arbeiten, wenn sie von Wasser anstatt von einer Gasphase umgeben sind, ist unklar. Erste Antworten haben RUB-Chemiker nun mit Computersimulationen gewonnen.


20.02.2013

Mathe im Studium – Knackpunkt entschärfen
Mathe ist für Studieneinsteiger oft eine entscheidende Hürde. Mit besserer Betreuung und mehr Praxisbezug haben RUB-Mathematiker sie entschärft. Mit dem Projekt MathePlus/Praxis wurden sie in das Kolleg 2013 des Bündnis Lehre^n mehr


Katalysatoren zum Anstreichen
Um Schadstoffe aus Wasser zu entfernen, braucht es prinzipiell nur Licht, Luftsauerstoff und einen Katalysator. RUB-Forscher um Prof. Radim Beránek haben sich mit Experten aus sieben verschiedenen Ländern zusammengetan, um einen mehr


19.02.2013

Wieder in den Top 5
Erfolgreich behauptet sich Prof. Elmar Weiler unter den Top 5 bei der Wahl zum „Rektor/Präsident des Jahres“: Weiler belegt mit Rang vier zum fünften Mal (bei der fünften Wahl) einen Platz unter den besten fünf mehr


18.02.2013

Preisnachlass: Treue ist Trumpf
Wer geschickt verhandelt, kann beim Einkaufen in seinem Lieblingsgeschäft viel Geld sparen. Das haben Forscher der Ruhr-Universität Bochum in einer groß angelegten Studie herausgefunden. Fünf Prozent zusätzlicher Preisnachlass sind im mehr


Auf dem Weg nach Washington
Mit herausragenden Rechtskenntnissen und überzeugenden Rednerqualitäten haben fünf Studierende der Juristischen Fakultät beim deutschen Vorentscheid des "Jessup International Law Moot Court" den dritten Platz belegt. Damit mehr


Emeritierung von Ulf Eysel
Seit 1987 forschte und lehrte er an der Ruhr-Universität. Nun geht Prof. Dr. med Ulf T. Eysel in den Ruhestand. „Mit ihm verlässt uns einer unserer profiliertesten Wissenschaftler“, sagt RUB-Rektor Elmar Weiler.


KW: 2013/7

nach oben

15.02.2013

Rad fahren gegen Krebs
Mit einem 20-köpfigen Team geht RUB-Chemiker Bauke Albada am 28. Juni die 3479 Kilometer-Strecke der Tour de France an, einen Tag bevor die Profis starten. Sein Ziel: Spendengelder für die Krebsforschung zu sammeln.


14.02.2013

Brain Café: Lernen und vergessen
Im Rahmen der Vortragsreihe Brain Café referiert die RUB-Neurowissenschaftlerin Prof. Denise Manahan-Vaughan am 20. Februar in der Universitätsbibliothek. Ihr Thema lautet: „Lernen und vergessen im gesunden Gehirn“.


Keine Angst vorm leeren Blatt
In der Woche vom 18. bis 22. Februar lädt das Schreibzentrum wieder alle Mitglieder der RUB zum gemeinsamen Schreiben ein. Sei es der längst überfällige Praktikumsbericht, die erste Hausarbeit, ein Kapitel der Dissertation, ein Antrag mehr


13.02.2013

Schwangerschaft als besondere Lebensphase
Die Schwangerschaft ist im Leben einer Frau eine besondere Lebensphase. Neben vielen positiven Erfahrungen kann das Einfinden in die neue Situation auch zu einer Belastung werden. Psychologen der Ruhr-Universität untersuchen, welche mehr


RUB-Theologe ordnet den Papst-Rücktritt ein
Zum viel diskutierten Rücktritt von Papst Benedikt XVI. leistet der Bochumer Theologe Prof. Dr. Thomas Söding einen Beitrag aus wissenschaftlicher Sicht. In seinem exegetischen, vier Seiten umfassenden Kommentar ordnet er den Rücktritt mehr


Warum es schlechte Lerner gibt
Warum manche Menschen schlechter lernen als andere, hat ein Forscherteam aus Berlin, Bochum und Leipzig im Rahmen einer Kooperation des deutschlandweiten Netzwerkes „Bernstein Fokus Zustandsabhängigkeiten des Lernens“ aufgedeckt. Das mehr


12.02.2013

Zyprische Antike in neuem Glanz
Das Zypern der Antike kommt wieder in die Gegenwart. Studentinnen und Studenten der Archäologischen Wissenschaften haben unter der Leitung von Jun. Prof. Dr. Bärbel Morstadt den aktuellen Bestand im Museum August Kestner bearbeitet. Das mehr


Kulturelles Erbe: Konferenz in Marokko
Das Verständnis des kulturellen Erbes ist grade im Nahen Osten und Nordafrika ein ganz anderes als in Westeuropa. Das Zentrum für Mittelmeerstudien (ZMS) der RUB organisiert gemeinsam mit der Konrad-Adenauer-Stiftung eine internationale mehr


Who cares?
„Who cares?“ Wer kümmert sich oder wen kümmert es? Diese Doppeldeutigkeit hatten die Ausstellungsmacher gewiss im Hinterkopf, als sie ihrer Wanderausstellung einen Namen gaben. Die im Berliner Medizinhistorischen Museum der Charité mehr


11.02.2013

Passwort zur Login-ID umgehend ändern
Das Rechenzentrum bittet alle Nutzerinnen und Nutzer dringend, ihr persönliches Passwort zur LoginID auf dem RUB-Mailserver zu ändern. Seit Beginn des Jahres beobachtet das RZ wiederholte, von russischen Servern ausgehende mehr


So können Quantencomputer alltagstauglich werden
Der nächste Schritt auf dem Weg zum kommerziell einsatzfähigen Quantencomputer ist getan. Unter Federführung der Universität Stuttgart erzeugten Forscher Quantenbits, indem sie Stickstoffatome in Diamant implantierten und per Laser und mehr


KW: 2013/6

nach oben

08.02.2013

Studierenden-Servicecenter: Vorarbeiten laufen
Die Vorarbeiten für das neue Studierenden-Servicecenter (SSC) der Ruhr-Universität haben begonnen: Auf der Fläche zwischen dem Gebäude IA und der Universitätsverwaltung werden Bäume gefällt. Hier entsteht voraussichtlich bis zum mehr


Was Grünalgen im Dunkeln treiben
Wie Grünalgen im Dunkeln Wasserstoff herstellen, berichten Biologen der Ruhr-Universität im „Journal of Biological Chemistry“. Damit haben sie einen bislang kaum untersuchten Mechanismus zur Produktion des Gases aufgedeckt; denn mehr


06.02.2013

Mensch 2.0 und die Würde des Embryos
Wann das Leben eines Menschen beginnt und wann es endet, ergründen und erörtern über 100 Schüler aus Hattingen am 7. und 8.2. an der RUB. Das Schulprojekt "Bioethik im Diskurs" findet so großen Anklang, dass es in diesem Semester mehr


Schauplatz Ruhr 2013 erschienen
Seit seiner Gründung begleitet das Institut für Theaterwissenschaft der Ruhr-Universität die Theater der Region mit der Herausgabe von Jahrbüchern, seit 2007 unter dem Namen „Schauplatz Ruhr“. Die von Guido Hiß, Meike Hinnenberg mehr


05.02.2013

ADHS ohne Medikamente therapieren
Der Markt für ADHS-Medikamente boomt, aber es gibt auch zahlreiche nicht-medikamentöse Therapien. Wie wirksam diese sind, hat die europäische ADHS‐Leitliniengruppe, unter Federführung der Universität Southhampton, in einer mehr


04.02.2013

MINT: Die RUB will’s wissen
Seit 1995 waren über 8.000 Schülerinnen auf dem Campus zu Gast. Nach rund 18 Jahren MINT – Schülerinnenprojekte in Mathematik, Ingenieur-, Naturwissenschaften und Technik – will die RUB es jetzt wissen: Was ist aus den Schülerinnen mehr


Hörsaal City: Geteilte Erinnerung
Mit einem Vortrag über „Geteilte Erinnerung. Zur kollektiven Identität des europäischen Demos“ des Sozialwissenschaftlers Prof. Dr. Claus Leggewie (Kulturwissenschaftliches Institut, Essen) endet die Reihe „Hörsaal City: Wie wir mehr


KW: 2013/5

nach oben

01.02.2013

Mit Diamant zum Supermikroskop
Ein neuer Sensor aus Diamant ist klein und empfindlich genug, um das Kernspin-Magnetfeld eines wenige Nanometer kleinen Volumens nachzuweisen. Das berichtet ein Team um Physiker der Universität Stuttgart mit Beteiligung der mehr


"Lobgesang" mit Preisverleihungen
Zwei Masterarbeiten und zwei Dissertationen aus den Fächern Biologie, Maschinenbau und Philologie wurden beim Semesterkonzert am 31.1. mit Universitätspreisen prämiert. Musikalisch stand Bartholdys "Lobgesang" im Mittelpunkt des Konzerts.


Wachstumsstopp für Prostatakrebs
Ein bislang kaum untersuchter Signalweg ist entscheidend für das Wachstum und die Vermehrung von Prostatakrebszellen. Das fand ein internationales Forscherteam heraus, als es das Enzym „lösliche Adenylylcyclase“, das den Botenstoff mehr