Archiv der Meldungen

Monatsarchiv Dezember 2013

28.12.2013

Forschung im Eis
Im Ruhrgebiet sind Eis und Schnee oft nicht gern gesehen. Prof. Dr. Andreas Pflitsch reist um die ganze Welt, um sie zu untersuchen. Mit seinem Team erkundet er die Klima-Dynamik von Eishöhlen.


KW: 2013/51

nach oben

20.12.2013

Öffnungszeiten an den Feiertagen
Wie in den vergangenen Jahren ist die Ruhr-Universität Bochum zwischen Weihnachten und Neujahr geschlossen (23.12. bis einschließlich 3.1.), um Energiekosten zu sparen. An den Feiertagen und „zwischen den Jahren“ sind einige mehr


Frohe Festtage!
Die Ruhr-Universität Bochum wünscht Ihnen frohe Weihnachten, einen guten Rutsch und ein glückliches neues Jahr 2014! We wish you a Merry Christmas and a Happy New Year!


Weihnachtsmenü der Kochfreunde
Wer noch nach Rezepten für Weihnachten sucht, wird bei den Kochfreunden der RUB fündig. Die Hobbyköche präsentieren seit 1996 weihnachtliche 3-Gänge-Menüs zum Nachmachen und bieten auch in diesem Jahr Ideen für den festlichen Gaumenschmaus.


Kunstführungen am 5. Januar
Einen Tag, bevor sich die Türen an der RUB (nach zwei Wochen Pause) offiziell wieder öffnen werden, laden drei der universitären Kunsteinrichtungen zu öffentlichen Führungen ein.


19.12.2013

Citizen Science: Im Wohnzimmer nach schwarzen Löchern suchen
Im Wohnzimmer nach schwarzen Löchern suchen – dazu ruft das Team vom Projekt „Radio Galaxy Zoo“ auf. Die Astronomen suchen Freiwillige, die sie dabei unterstützen, schwarze Löcher auf Bildern zu identifizieren.


Medikamente gegen Epilepsie können Entzündungen fördern
Etablierte Medikamente gegen Epilepsie können Entzündungen fördern oder hemmen. Das haben RUB-Mediziner herausgefunden. Klassischerweise werden diese Arzneistoffe nicht auf ihre entzündliche Wirkung getestet.


18.12.2013

Neues Leitsystem vereinfacht Orientierung
„Willkommen, Welcome, Bienvenue“: Wer den Campus der RUB über die Unibrücke betritt, wird seit Kurzem von einem drei Meter hohen Schild empfangen. Es ist Teil des neuen Leitsystems, das die Orientierung an der Uni erleichtert.


Jetzt bewerben für einen Studienplatz an der RUB
Die RUB hat den Zuwachs an Studierenden durch den Doppelten Abiturjahrgang gut bewältigt. Es lohnt sich, gerade jetzt ein Studium aufzunehmen, denn die RUB schafft auch für das Sommersemester 2014 zusätzliche Studienplätze. Die mehr


Wie das Enzym Parkin Nervenzellen vorm Absterben bewahrt
Welche Rolle das Enzym Parkin für das Überleben von Nervenzellen spielt, erforschen RUB-Mediziner in einem neuen Projekt, das die „Michael J. Fox Foundation“ fördert.


17.12.2013

Verständliches Miteinander
Kinder mit Deutsch als Zweitsprache haben es in der Schule schwerer als einsprachig deutsche Kinder. Um das zu ändern, sind alle Fächer gefordert. Für das Projekt „Miteinander – Stärkung fachspezifischer Sprachförderung in Theorie mehr


Datenkompression im Gehirn
Zehn Millionen Bits – das ist die Information, die das Auge bei schnellen Blickbewegungen in jeder Sekunde an das Großhirn übermittelt. Unter bestimmten Bedingungen bedient sich das Gehirn einer effizienten Datenkompression, um mehr


16.12.2013

Fördermittel für Open Access-Publikationen
Ab dem 1. Januar 2014 steht an der RUB ein Fonds zur Förderung von Publikationen in Open Access-Zeitschriften zur Verfügung.


KW: 2013/50

nach oben

13.12.2013

35 weitere Stationen
23.000 Mal fuhren RUB-Studierende seit April dieses Jahres mit einem Leihfahrrad von „Metropolradruhr“. Grund genug, dass die RUB, die Stadt Bochum und das AKAFÖ das Fahrradverleihsystem weiter ausbauen. Spätestens zum Frühsommer mehr


NRW-Universitäten lehnen Blindflug ab
Mit Nachdruck unterstützt die Ruhr-Universität Bochum die Entscheidung der Landesrektorenkonferenz (LRK) NRW, die Ziel- und Leistungsvereinbarungen für 2014/15 nicht mit dem Land abzuschließen. Die NRW-Universitäten – darunter die mehr


„Breakthrough of the Year“: IceCube-Projekt
Das britische Magazin „Physics World“ hat das internationale Forschungsprojekt „IceCube“ mit dem Preis „Breakthrough of the year 2013“ ausgezeichnet. An dem Projekt ist auch das RUB-Team um Prof. Julia Tjus beteiligt.


12.12.2013

Horizon 2020: Erste Calls veröffentlicht
Horizon 2020, das achte Rahmenprogramm für Forschung und Innovation der Europäischen Union, startet im Januar 2014. Mit einem Budget von über 70 Milliarden Euro über eine Laufzeit von sieben Jahren ist es das weltweit größte Programm mehr


Bürgermedienpreis für TV.RUB
Mit ihrer halbstündigen Sondersendung zur Berlinale 2013 gewannen die Filmemacher von TV.RUB den Bürgermedienpreis in der Kategorie Lehr- und Lernredaktion. Die Preisverleihung der Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM) fand mehr


Senat bestätigt dritte Amtszeit des Rektors
Der Senat der RUB hat in seiner Sitzung am 12.12.2013 die Wahl von Rektor Prof. Dr. Elmar Weiler bestätigt. Die dritte Amtsperiode von Prof. Weiler beginnt am 1. Dezember 2014.


Gleichstellungsbeauftragte gewählt
Der Senat der RUB hat die zentrale Gleichstellungsbeauftragte, Dr. Beate von Miquel, und ihre beiden Stellvertreterinnen, Silvia Markard und Anne Reisenweber (Studierende), für weitere drei Jahre ins Amt bestellt.


Weihnachtliche Duftlesung für Kinder
Der Duft von Zimt, Mandarinen und Tannengrün liegt in der Luft – keine Frage: Bald ist Weihnachten! Damit die Erwachsenen in Ruhe die letzten Geschenke shoppen können, lädt die Ruhr-Universität Bochum (RUB) alle Grundschulkinder zu mehr


Auszeichnung für RUB-Chemikerin Martina Havenith
RUB-Chemikerin Prof. Martina Havenith erhält eine „Visiting Miller“-Professur. Mit dieser Auszeichnung lädt die University of California, Berkeley herausragende Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler zu sich auf den Campus ein, um mehr


11.12.2013

RUB-Studie untersucht Dortmunder Nordstadt
Das Ruhrgebiet ist bunt: Menschen aus verschiedenen Ländern haben hier eine neue Heimat gefunden. Neben Fachkräften zieht es aber zunehmend extrem arme Zuwanderer aus Ländern wie Bulgarien und Rumänien ins Ruhrgebiet. Diese mehr


„Über Geschenke freuen sich alle“
Sie sind weit entfernt von ihrer Heimat in Syrien, in Afrika oder in Serbien – die Kinder im Asylbewerberheim in Bochum Werne. Studenten der Ruhr-Uni sorgen dafür, dass auch sie weihnachtliche Freude erleben: You-manity, eine mehr


Geografen beraten zum Klimawandel
Lange Hitzeperioden und Starkregen: Der Klimawandel findet vor der eigenen Haustür statt. Wie man diesen Veränderungen begegnen kann, hat die Projektgruppe „K.RUB“ des Geograhischen Instituts der RUB im Auftrag der Stadt Bochum mehr


Eindeutige Positionierung der Universitätsleitung
Mit einer persönlichen Stellungnahme zur aktuellen Debatte um Links- und Rechtsradikalismus richtet sich Rektor Prof. Elmar Weiler an die Mitglieder der RUB, vor allem an die Studierenden. Er bezieht darin eindeutig Position für die mehr


10.12.2013

„Uni ohne Vorurteile“: Kampagne geplant
Weltoffene RUB: Mit Beginn des kommenden Sommersemester 2014 werden das Rektorat und der AStA eine gemeinsame Kampagne an der Ruhr-Uni ins Leben rufen, um die Studierenden für das Thema Rechtsradikalismus zu sensibilisieren.


09.12.2013

Lernpartnerschaft
Gemeinsame Sache machen die RUB und die Realschule an der Burg in Herne schon seit Sommer dieses Jahres. Jetzt besiegelten beide Einrichtungen die Zusammenarbeit feierlich mit einem Vertrag. Die Kooperation ermöglicht Schülerinnen und mehr


Weihnachtskonzert im Audimax
Das traditionelle Weihnachtskonzert der Ruhr-Universität Bochum findet am Dienstag, 10. Dezember um 20 Uhr im Audimax statt. Erneut stellt Universitätsmusikdirektor Hans Jaskulsky ein Programm vor, das abseits des üblichen Repertoires liegt.


Die Welt der Weine
Rund um die Welt des Weines: In drei Seminaren vermitteln ein Biologe der Ruhr-Universität (RUB) und ein professioneller Weinverkoster Details zum edlen Tropfen. Sowohl Laien als auch ambitionierte Weinliebhaber kommen im Blue Square auf mehr


Studienberatung mitten in der Stadt
Für Studieninteressierte, Studierende, Eltern und Lehrer gibt es eine neue Beratungsstelle der Ruhr-Universität im Blue Square – ganz bewusst außerhalb der akademischen Welt, dafür nah am Bürger. Von Montag bis Donnerstag beraten mehr


KW: 2013/49

nach oben

06.12.2013

Brasilianische Schüler zu Gast an der RUB
34 Schüler der Deutschen Schule in Rio de Janeiro nutzen ihre Sommerferien für eine Reise nach Deutschland und informieren sich hier über Berufs- und Studienmöglichkeiten. Die Abteilung Campus Service und das International Office der mehr


Neue Einblicke in die Entstehung der ozeanischen Kruste
Ein internationales Forscherteam hat neue Einblicke in die Entstehungsgeschichte der ozeanischen Kruste erlangt. RUB-Geowissenschaftlerin Kathrin Faak war an Bord des Expeditionsschiffs „Joides Resolution“, das Anfang 2013 Gesteine aus mehr


PCB-Sanierung: Containergebäude fertig
Das Containergebäude N-Süd ist fertig gestellt und wird der RUB in Kürze übergeben. In diesen Tagen erhalten alle Beschäftigten der N-Reihe Informationen darüber, wie es mit der PCB-Sanierung in den Gebäuden weitergeht.


05.12.2013

Mit Fulbright nach Kentucky
Wer im ersten bis vierten Semester an der RUB studiert, einen Migrationshintergrund hat und gern im Spätsommer 2014 vier Wochen an einer US-Universität verbringen möchte, sollte sich bis zum 7. Januar 2014 um ein Fulbright-Stipendium bewerben.


Inder ehren RUB-Forscherin
Die Viersäftelehre, Kamasutra und Koka Shastra sind unter anderem Bestandteile der Unani Medicine, die Dr. Claudia Preckel am Seminar für Orientalistik und Islamwissenschaften der RUB-Fakultät für Philologie erforscht. Für ihren mehr


Wir haben MI(N)T gemacht
Über 8.000 Teilnehmerinnen in 18 Jahren – die Bilanz der MINT-Schülerinnenprojekte an der Ruhr-Universität ist beeindruckend. Angebote in den Bereichen Mathematik, Ingenieurwissenschaften, Naturwissenschaften und Technik bieten den mehr


04.12.2013

Umfrage zur Wortwirkung
Ein einzelnes Wort oder ein Wortbestandteil lösen bei unterschiedlichen Menschen ganz unterschiedliche Assoziationen aus, die häufig über die Kernbedeutung hinausgehen. Mit einem Online-Fragebogen möchten Wissenschaftler der mehr


03.12.2013

RUB50: Sie waren die Ersten
Noch bevor das erste Gebäude der Ruhr-Universität Bochum stand, trafen sich vor 50 Jahren - am 3. Dezember 1963 - 25 Professoren, die auf die "Ecklehrstühle" der damals 15 Abteilungen berufen wurden. Sie kümmerten sich um den Aufbau mehr


Erfolgreich geplant, Umsetzung folgt
Wenn in wenigen Jahren eine Software komplexe Cyberangriffe erkennt, Lautsprecher ausschließlich den Fahrer eines Autos beschallen oder Fußballspiele mit geringem Aufwand automatisch analysiert werden können, kommen die Erfinder dieser mehr


Jetzt mitmachen: International Student Barometer
Bis zum 6. Dezember 2013 führt die RUB in Zusammenarbeit mit der International Graduate Insight Group (i-graduate.org) wieder die Umfrage „International Student Barometer“ (ISB) unter ausländischen Studierenden durch.


RUB verurteilt tätlichen Angriff auf Professor
Aufs Schärfste verurteilt das Rektorat der RUB den tätlichen Angriff auf den Juristen Prof. Dr. Georg Borges am 2.12. und das gezielte Anprangern eines Jura-Studenten in der Vorlesung von Prof. Borges sowie durch Plakate und Handzettel mehr


DAAD-RUB-Preis für Iranerin
Als ausländische Studentin in einem ingenieurwissenschaftlichen Fach mit Auszeichnung den Master machen – das ist eine Leistung, die eine Ehrung verdient. Sima Farazi bekam den Preis des Deutschen Akademischen Austauschdiensts (DAAD) mehr


02.12.2013

Ercan Tunç zum Sachverständigen bestellt
Der RUB-Beschäftigte Dipl.-Ing. Ercan Tunç (Dezernat 5.II – Baumanagement) wurde kürzlich von der IHK Nord-Westfalen zum Sachverständigen für Schäden an Gebäuden vereidigt und öffentlich bestellt.


Ehrungen für Bochumer Studierende
Mehr als 300 Studierende, die zum großen Teil mit ihren Familien erschienen, freuten sich auf der Absolventenfeier der Bochumer Fakultät für Wirtschaftswissenschaft am 29.11. im Audimax über den erfolgreichen Abschluss ihres Bachelor-, mehr


RUBENS: Nase rein und los!
Im Dezember besucht RUBENS die Duftausstellung im Blue Square und berichtet ausführlich darüber. Außerdem startet RUBENS u.a. eine neue Serie übers Schreibzentrum und setzt jene über die Anfangsjahre der RUB fort.