#Dankvent – Schenk ein Danke!

#Dankvent – Schenk ein Danke!

01.12.2014
© RUB, Foto: Sadrowski
Tabea und Christian danken dem SSC-Cafeten-Team dafür, dass sie "mit ihrer lustigen und fröhlichen Art jeden Tag versüßen".

Jeder hat sie: Menschen, die einen mit ihrem Witz, ihrer Freude oder ihrer Treue im Alltag begleiten, helfen, sich engagieren oder einfach nur immer zuverlässig da sind. Der #Dankvent an der RUB soll dazu anregen, diesen Menschen Danke zu sagen.

Start der #Dankvent-Aktion

Der Kommilitone, der einem regelmäßig einen Platz im Hörsaal freihält oder die Arbeitskollegin, die wie selbstverständlich mit anpackt, wenn es stressig wird: Menschen wie diese bereichern unseren Uni-Alltag. Im gewohnten Trott kann es jedoch viel zu schnell in Vergessenheit geraten, diesen Personen ganz bewusst für ihre kleinen und großen Gesten zu danken. Daher ruft die RUB die Aktion #Dankvent ins Leben.

Was steckt hinter dem Schlagwort #Dankvent?

In der Vorweihnachtszeit begeben sich wieder zahlreiche Menschen auf die Suche nach Geschenken. Warum nicht den Advent zum Anlass nehmen, um ein Danke zu verschenken? Ein kleines Wort, dass beim Beschenkten große Freude verspricht. Schließlich hört jeder Mensch gern, dass seine Hilfsbereitschaft oder Aufmerksamkeit anerkannt und geschätzt wird.

Wie kann ich teilnehmen?

Mitmachen ist einfach: Senden Sie bis zum 14. Dezember eine E-Mail an dankvent@rub.de und schreiben Sie, welcher Person aus Ihrem Uni-Alltag Sie danken möchten und warum. Sie können sich auch in den sozialen Netzwerken an der Aktion beteiligen: Veröffentlichen Sie einen Beitrag mit dem Hashtag #Dankvent auf unserer Facebook-Seite, via Twitter oder auf Instagram. Ein Foto ist kein Muss. Eine Auswahl an Beiträgen zeigen wir auf der Aktionswebseite www.rub.de/dankvent. Unter allen Teilnehmern verlosen wir drei AKAFÖ-Gutscheine à 20 Euro sowie ein Geschenk-Set mit Produkten aus dem Unishop. Die Gewinne sollen gerne der Person geschenkt werden, der man danken möchte.

tst/sk