Blue Square: Vom Medizin-Erfolg zur Showroom-Eröffnung

Blue Square: Vom Medizin-Erfolg zur Showroom-Eröffnung

© Dr. Ulrich Hermanns Ausstellung Medien Transfer GmbH
Welche Exponate im BOSCOL-Pop-up-Store zu sehen sind, wird am 1. Oktober enthüllt.

In der letzten September-Woche überschlagen sich die Ereignisse im Blue Square. Im Mittelpunkt steht die Eröffnung des Pop-up-Stores in der ersten Etage. Zudem steht eine Reihe von Vorträgen auf dem Programm.

++ Vortrag: Die Fumarsäure bei Psoriasis und MS – eine Weltkarriere von Bochum aus ++

Montag, 28. September 2015, 18 Uhr

Bei der Behandlung von Schuppenflechten (Psoriasis) ist die Fumarsäure bewährt. Seit 2014 wird die Säure in den USA und seit 2015 auch in Deutschland zur Therapie von Multipler Sklerose (MS) eingesetzt – ein enormer Erfolg. Die Idee dazu und erste Studien zur Wirksamkeit stammen aus einer Bochumer Kooperation von Dermatologen und Neurologen. Zwei von ihnen, Prof. Dr. Peter Altmeyer (Dermatologie und Allergologie) und Prof. Dr. Ralf Gold (Neurologie), wollen vom steilen Aufstieg der Fumarsäure berichten.

Reihe: 50 Jahre – 50 Vorträge

http://blue-square.rub.de/veranstaltungen/20150928-die-fumarsaeure-bei-psoriasis-und-ms-eine-weltkarriere

++ Vortrag: Der Mensch, ein Trampeltier. Warum moralische Verantwortung mehr bedeutet als moralische Schuld ++

Mittwoch, 30. September 2015, 18 Uhr

Wie hängen moralisches Verantwortungsbewusstsein und Schuld zusammen? Nimmt die Bereitschaft ab, Verantwortung zu übernehmen? Ist es nicht wichtig, auch dann moralisch zu handeln, wenn das eigene Handeln nicht vorwerfbar ist, aber andere in Mitleidenschaft zieht: im Sinne einer moralischen Haftung? Diese Fragen diskutiert Prof. Dr. Maria-Sibylla Lotter (Lehreinheit Philosophie).

Reihe: 50 Jahre – 50 Vorträge

Weitere Informationen
http://blue-square.rub.de/veranstaltungen/20150930-der-mensch-ein-trampeltier-warum-moralische

++ Meet & Greet in der BOSCOL-Ausstellung ++

Donnerstag, 1. Oktober 2015, 18 Uhr

Es tut sich Geheimnisvolles in der Bochumer Innenstadt: In der letzten Septemberwoche wird die erste Etage des Blue Squares verhüllt – angelehnt an sogenannte Pop-up-Stores. Ein Leitsystem in der Signalfarbe Magenta weist auf die Ausstellung im Showroom hin, die am 1. Oktober 2015 ihre Pforten öffnet. Von 18 bis 20 Uhr laden die Veranstalter ein zum Meet & Greet mit Kuratoren und weiteren Beteiligten. Dann wird auch endlich das Geheimnis gelüftet, welche Exponate im Showroom bis zum 7. November 2015 zu sehen sind. Lassen Sie sich überraschen! Die Öffentlichkeit ist herzlich eingeladen.

Weitere Informationen
http://blue-square.rub.de/veranstaltungen/20151001-meet-greet-boscolde

++ Experimenteller Vortrag: Bits sind keine Autos ++

Donnerstag, 1. Oktober 2015, 18 Uhr

Egal, ob unterwegs mit dem Smartphone, zu Hause vorm Laptop oder Tablet: Wir sind digital unterwegs – zu jeder Zeit und an jedem Ort. In unserer digitalen Gesellschaft steigt so der Bedarf an höheren Datenraten. Aus Sicht der Kommunikationstechnik produzieren und benötigen wir Bits, die kleinste Dateneinheit, und davon immer mehr. Bisherige Kommunikationssysteme reichen nicht mehr aus. Experten müssen umdenken und neue Kommunikationssysteme entwickeln. Was für uns selbstverständlich geworden ist, erfordert komplizierte Systeme und eine ständige Anpassung an die wachsenden Herausforderungen. Die Ingenieurwissenschaften forschen, damit wir auch in Zukunft smart durch den Tag kommen. Wie das geht und was dahinter steckt, erklärt Prof. Dr.-Ing. Aydin Sezgin (Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik) live und anschaulich anhand von alltäglichen Beispielen.

Reihe: ING für ALLE

Weitere Informationen
http://blue-square.rub.de/veranstaltungen/20151001-bits-sind-keine-autos

++ BOSCOL-Ausstellung ++

Montag, 1., bis Samstag, 3. Oktober 2015, jeweils 10 bis 18 Uhr

Im Showroom auf der ersten Etage erwartet Sie vom 1. Oktober bis 7. November 2015 eine spannende Ausstellung. Der Eintritt ist frei. Die Ausstellung ist am 1. Oktober ab 10 Uhr geöffnet; am Abend (18 bis 20 Uhr) findet ein Meet & Greet mit Kuratoren und weiteren Beteiligten statt (siehe oben).

Veranstaltungsort

Alle Veranstaltungen finden statt im Blue Square, Kortumstraße 90, 44787 Bochum. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung – wenn nicht anders angegeben – nicht erforderlich.

weiterlesen