Blue Square: Bildungschancen und Wunderliches

Blue Square: Bildungschancen und Wunderliches

© Heinz Bachmann, c/o Literatur-Verein i:b
Beim nächsten Klang im Quadrat steht die österreichische Schriftstellerin Ingeborg Bachmann im Mittelpunkt.

Das Blue Square macht den grauen Alltag wieder etwas bunter: Themen aus den Religions- und Sozialwissenschaften kommen Ende Oktober aufs Podium; ein Konzert mit Rezitation widmet sich der Schriftstellerin Ingeborg Bachmann.

++ Vortrag: Theologie an der Schnittstelle – Exegese in der universitas ++

Montag, 26. Oktober 2015, 18 Uhr

Theologie an der Universität ist eine Schnittstelle, an der Beobachtungen über das Verhältnis von Glaube und Vernunft, Religion und Kritik, Kirche und Gesellschaft angestellt werden. Die Vorlesung verbindet Wissenschafts-, Kirchen- und Gesellschaftsgeschichte mit dem Konzept einer dialogischen Theologie im ökumenischen, interreligiösen und interdisziplinären Diskurs der Gegenwart. Diesen Diskurs erklärt Prof. Dr. Thomas Söding von der Katholisch-Theologischen Fakultät in seinem Vortrag.

Reihe: 50 Jahre – 50 Vorträge

http://blue-square.rub.de/veranstaltungen/20151026-theologie-der-schnittstelle-exegese-der-universitas

++ Vortrag: Wer schafft es an die Uni? ++

Mittwoch, 28. Oktober 2015, 18 Uhr

Es hat sich nichts geändert: Wie vor fünfzig Jahren schon, lässt sich anhand der Adresse eines Kindes im Jahr bei der Einschulung recht genau vorhersagen, ob es das Gymnasium besuchen wird. Und auch die Entscheidung für ein Studium und die Wahl des Studienfachs wird in hohem Maße von der sozialen Herkunft bestimmt, wie der Soziologe Prof. Dr. Peter Strohmeier in seinem Vortrag zeigen wird.

Reihe: 50 Jahre – 50 Vorträge

Weitere Informationen
http://blue-square.rub.de/veranstaltungen/20151028-wer-schafft-es-die-uni

++ Rezitation: Die wunderliche Musik ++

Donnerstag, 29. Oktober 2015, 18 Uhr

„Die wunderliche Musik“ – diesen Titel tragen elf mehr oder weniger kleine Texte von Ingeborg Bachmann (1926–1973), die 1956 erschienen sind. Als eine der bedeutendsten deutschsprachigen Lyrikerinnen und Prosaschriftstellerinnen des 20. Jahrhunderts strebte Bachmann ursprünglich eine Musikerlaufbahn an. Schon in jungen Jahren hatte sie begonnen zu komponieren. So ist es nicht verwunderlich, dass Musik in ihrem Leben eine große Rolle spielte. Jürgen Hinninghofen rezitiert die kleinen Texte der Österreicherin; im Anschluss erklingt jeweils Musik (am Klavier: Jona Kümper) unter anderem von Edvard Grieg, Johann Sebastian Bach, Wolfgang Amadeus Mozart, Robert Schumann sowie Werke des 20. Jahrhunderts.

Reihe: Klang im Quadrat

Weitere Informationen
http://www.blue-square.rub.de/veranstaltungen/20151029-rezitation-die-wunderliche-musik

++ BOSCOL-Ausstellung ++

Montags bis samstags, jeweils 10 bis 18 Uhr

13 Bochumer wissenschaftliche Sammlungen und Archive zeigen ihre besten Ausstellungsstücke: Münzen, Mineralien, Fossilien, Urkunden, Wimpel, Skulpturen – rund 100 Exponate sind im Showroom des Blue Square zu sehen. In einer ungewöhnlichen Ordnung steht Kurioses und Exotisches hier neben Alltäglichem, Bekanntes neben Unbekanntem, Künstlerisches neben Technischem, Unikat neben Massenprodukt. Die Ausstellung läuft bis zum 7. November 2015.

Weitere Informationen
http://blue-square.rub.de/veranstaltungen/20151001-boscol-ausstellung

Veranstaltungsort

Alle Veranstaltungen finden statt im Blue Square, Kortumstraße 90, 44787 Bochum. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung – wenn nicht anders angegeben – nicht erforderlich.

weiterlesen